Ford Fiesta ST Black & White: Der krönende Abschluss

Ford Fiesta ST Black & White

Steinalt ist er, der Ford Fiesta. Seit Ende 2008 kurvt er fast unverändert auf den Strassen herum, anfangs 2013 gab es ein leichtes Facelift, womit auch der ST eingeführt wurde. Jetzt hat Ford für die betagte Taschenrakete ein Tuningkit im Angebot, frei nach dem Motto “ein bisschen mehr geht immer”. Mittels eines optimierten Luftfilters und einem Chiptuning von Mountune steigen Leistung und Drehmoment um rund 18%, resp. 10%. Geblieben sind die direkte, schwergängige Lenkung und das brettharte Fahrwerk. Warum der Ford Fiesta ST auf Schweizer Strassen mehr Spass macht, als ein 400 kW Bolide, werde ich euch erklären.

Read moreFord Fiesta ST Black & White: Der krönende Abschluss

Lichttechnik im Auto

Lichttechnik im Auto

Das Licht eines Autos hat heute viel mehr Funktionen, als nur das Ausleuchten der Strasse. Licht ist auch Design und ein Sicherheitsfeature. Aber auch an seiner Hauptfunktion wird nach wie vor geforscht, damit wir bei Nachtfahrten möglichst viel sehen, ohne andere mit unserem Licht zu stören. Warum bieten LED-Scheinwerfer so viele Vorteile? Was hat Licht mit autonomen Fahrzeugen zu tun, wie wird sich das Licht in der Zukunft weiterentwickeln? Antworten auf diese Fragen und noch mehr interessante Facts zur Lichttechnik im Auto findet ihr auf motortipps.ch.

Renault Twingo: Kleiner Sympathieträger

Renault Twingo

Also, eines ist auf Anhieb klar: Einem Auto, das so keck und sympathisch in die Welt blickt, wie der neue Twingo, kann man kaum böse sein. Dabei gäbe es schon Gründe, dem frechen Franzosen den einen oder anderen Crashkurs zu geben. Zum Beispiel im Kurs Ergonomie. Oder Motorlaufruhe. Aber obwohl (oder weil?) er so ein fröhliches Auto ohne eiskalte Perfektion ist, findet er den Weg in die Herzen. Weil er zu seinen Fehlern steht und sich mit vollem Einsatz ins triste, alltägliche Automobilleben wirft. Seine Mission: Farbe bekennen. Seine Mittel? Kein Grauton!

Read moreRenault Twingo: Kleiner Sympathieträger

Fiat 500X: Der Aufreisser

Fiat 500X

Endlich mal ein Werbeclip, den man gerne schaut! Die Italiener beweisen mit dem Fiat 500X nicht bloss ein Händchen fürs Design, sondern auch Sinn für Humor. Fiat bedient sich zwar, wie viele andere auch, dem Klischee “Sex sells”. Aber ich finde, dies ist die Beste Umsetzung, die ich jemals gesehen habe. Schlussendlich fühlt sich niemand angegriffen, sondern man findet den Clip herzig und witzig. Sehr sehenswert!

Read moreFiat 500X: Der Aufreisser

VW Golf Sportsvan: Auf Wunsch ein Musterknabe

VW Golf Sportsvan

Lange hat es gedauert: Seit über drei Jahren blogge ich hier und endlich habe ich den VW Golf, das meistverkaufte Auto der Schweiz, im Test! Okay, genau genommen handelt es sich um den praktischen Sportsvan, den Nachfolger vom Golf Plus. Aber die Verwandtschaft zum Standard-Golf ist unübersehbar. Ein Test mit einem VW Golf Sportsvan ist nicht besonders aufregend, weder als Tester, noch als Leser. Dazu kommt noch, dass ich eine Art inneren Widerstand gegen den Golf habe. Völlig subjektiv, rein aus dem Herzen, ich kann es nicht fachlich begründen. Langweiliges Design, kaum Emotionen, gewinnt fast jeden Vergleichstest. Dabei ist er ein Allrounder, muss de facto Kompromisse eingehen und kann gar nicht so perfekt sein. Oder etwa doch…?

Read moreVW Golf Sportsvan: Auf Wunsch ein Musterknabe

Suzuki SX4 S-Cross: Unabhängiger Crossover

Suzuki SX4 S-Cross

Es ist heutzutage eine Seltenheit geworden: Ein Autohersteller, der komplett unabhängig ist und selber über sich bestimmen kann. Es gibt grosse Konzerne wie Volkswagen oder Fiat, es gibt reihenweise Kooperationen oder Allianzen, um gemeinsam ein Schwestermodell zu bauen (bsp. Renault Twingo und Smart Forfour) und sich somit die Entwicklungskosten zu teilen. Suzuki hingegen gehört keinem Konzern an, agiert vollkommen selbstständig. Die Japaner haben richtig erkannt, dass sich mit Crossovern gutes Geld verdienen lässt und bietet deshalb den SX4 S-Cross an. Der trägt zwar die Bezeichnung SX4 (der übrigens weiter verkauft wird) im Namen, ist aber ein vollkommen eigenständiges Modell mit eigener Plattform und grösserem Radstand. Ist der Crossover mit wachsender Konkurrenz eine ernsthafte Überlegung wert?

Read moreSuzuki SX4 S-Cross: Unabhängiger Crossover

Autosalon Genf 2015: Trends und Impressionen

Was läuft zur Zeit in der Autobranche? Um dies herauszufinden, besucht man am besten eine grosse Messe, denn nirgendwo sonst tummeln sich so viele Neuheiten und Zukunftskonzepte auf einem Haufen.  Welche Trends lassen sich dieses Jahr erkennen? Welches sind die heissesten Modelle? Was kommt in naheliegender Zukunft? Ein Augenschein vom Autosalon in Genf.

Read moreAutosalon Genf 2015: Trends und Impressionen