Nissan Juke Nismo RS: Sportsgeist?

Nissan Juke Nismo RS

Der Nissan Juke Nismo ist ein alter Bekannter, denn wir beide hatten schon einmal das Vergnügen. Mein Fazit war zwiespältig ausgefallen. Den Juke Nismo gibt es aber nicht mehr, stattdessen schiebt Nissan den Juke Nismo RS an den Start, der eigentlich nichts weiter als ein Facelift inkl. Leistungssteigerung ist. Aber warum? Genügte der Juke Nismo den Nismo-Ansprüchen nicht? Mal schauen, ob der RS alles besser kann. Was den McLaren betrifft… Nein, ich bin ihn nicht gefahren (leider). Aber mir gefällt die Gegenüberstellung der beiden. Der eine ein reinrassiger Supersportler, der andere wäre gerne ein Sportler. Oder ist er gar mehr als nur ein Möchtegern…?

Read moreNissan Juke Nismo RS: Sportsgeist?

Werbung: Damit es mal gesagt ist

No Advertising

Es ist dies der erste Beitrag auf meinem Blog, der nichts, aber auch gar nichts mit dem Thema Auto zu tun hat. Es geht um den Blog selber, oder, präziser ausgedrückt, um Werbung. Werbung ist sozusagen DER Wirtschaftsmotor im Web. Okay, nicht ganz, der Handel mit Daten ist natürlich weitaus lukrativer als der Handel mit Werbepositionen, aber da ich keine persönlichen Daten meiner Leserschaft habe, fällt Ersteres schon einmal weg. Ich habe also genau zwei Möglichkeiten, wie ich aus Koray’s Car Blog Profit schlagen könnte.

Read moreWerbung: Damit es mal gesagt ist

Ford Focus trifft auf verwöhntes Einzelkind

Ford Focus

Es wird Zeit, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern. Ich bin ein Einzelkind. Einzelkinder sind in der Regel verwöhnter, als Kinder mit Geschwister und ich glaube, ich mache diesbezüglich keine Ausnahme. Da ich meinen Autoblog ganz alleine führe, stehen mir die Testautos jeweils auch ganz alleine zur freien Verfügung – ganz im Gegensatz zu einer Redaktion, wo mehrere Tester ein Auto fahren und beurteilen. So entsteht bei mir das Gefühl, dass das Testauto jeweils “mein” Auto ist, zumindest während der Testdauer. Diese Bindung ermöglicht auch die ausführlichen und persönlichen Reviews. Insofern trifft sich das ja hervorragend, dass ich als Einzelkind die Autos für mich habe. Der Ford Focus Testwagen vermag meine Einzelkind-Ansprüche allerdings nicht zu erfüllen. Da kann aber weder Ford als Marke, noch das Auto an sich etwas dafür. Wie das?

Read moreFord Focus trifft auf verwöhntes Einzelkind

Nissan 370Z Nismo: Aussterbende Rasse

Nissan 370Z Nismo

Wenn man den Nissan 370Z Nismo am aktuellen Stand der Technik messen möchte, dann kommt man unweigerlich zum Schluss, dass der Z ein fahrendes Fossil ist. Alles, was derzeit als modern bezeichnet wird – also Spritspartechnik, LED-Licht, Assistenzsysteme, hypermoderne Infotainmentsysteme, Automatikgetriebe mit bis zu zehn Gängen und was weiss ich – ist dem 370Z vollkommen fremd. Und dann gibt es ja noch den grassierenden Trend vom Downsizing und Aufladung durch Turbolader. Bitte was? Der 370Z Nismo versteht nichts von diesem Fachchinesisch und es interessiert ihn auch nicht. Die einzigen beiden Dinge, die den Z interessieren, sind ein mit 98er-Benzin gefüllter Tank und ein Fahrer, der sein hartes, aber endgeiles 6-Gang Getriebe bedienen kann. Let’s Go!

Read moreNissan 370Z Nismo: Aussterbende Rasse

Autonome Autos: Fluch oder Segen?

Autonomes Fahren

Viele grosse Autokonzerne tüfteln derzeit an autonomen Autos. Nebst der Senkung der Unfallzahlen sollen sie uns vor allem eines Bescheren: Mehr Freizeit. Denn die heute immer öfters im Stau verbrachte “Fahrzeit” soll künftig effizienter genutzt werden können. Doch bis es tatsächlich so weit ist, dass Autos völlig autonom fahren, werden noch viele Jahre vergehen. Es gibt noch viele rechtliche Fragen zu klären. Wohin des Weges mit autonomen Autos? Die Antwort gibt es hier.

(Titelbild: Daimler)