Femme fatale: Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

2017 Alfa Romeo Giulia QV

Wer im Ausgang einer sehr attraktiven Frau begegnet, den verlässt schnell der Mut, wenn man nicht mit einem besonders ausgeprägten Selbstbewusstsein gesegnet ist. «Die ist doch eh vergeben», oder «bei der habe ich nicht mal den Hauch einer Chance», dürften die häufigsten Zweifel sein. Auch bei der Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio hat man sofort das Bedürfnis, ihre Rundungen zu berühren und intim mit ihr zu werden. Doch die muskulösen Kotflügel und fast schon lasziv angeordneten Endrohre machen kein Geheimnis daraus, dass Giulia mit einer harten Hand geführt werden will. Wer allerdings seine Berührungsängste überwinden kann, hat mit der temperamentvollen Italienerin nicht nur eine begnadete Tänzerin an seiner Seite. Auch die neidischen und bewundernden Blicke der anderen sind einem gewiss.

Read more

Alfa Romeo Giulietta: Stehen geblieben

Alfa Romeo Giulietta Veloce

Es ist bereits das zweite Facelift, welches die Italiener bei der Giulietta anwenden. Trotzdem sieht sie nach wie vor praktisch genau gleich aus wie eh und je. Dem Design schadet das nicht. Die Giulietta ist einfach eine rassige, knackige Lady. Da ist –bildlich gesprochen – weder Botox, noch Silikon nötig, um dem Zahn der Zeit zu entfliehen. Aus technischer Sicht sehe ich allerdings dunkle Wolken aufziehen. Ausserdem enttäuscht ausgerechnet die schärfste Giulietta, die neu nicht mehr Quadrifoglio Verde (QV), sondern Veloce (italienisch für «schnell») heisst.

Read more

Wenn die Strasse direkt ins Herz führt: Alfa Romeo 4C

Alfa Romeo 4C

Jööh, ist der niedlich! Nein, die Rede ist hier nicht vom Fiat 500, sondern von Alfa Romeos Meisterwerk, dem 4C (4 Cylindri, zu Deutsch: 4 Zylinder). Er sieht eben schon süss aus, mit seinen unschuldigen Augen und den winzigen Fenstern. Wie ein zu heiss gewaschener Ferrari, dem beim Waschgang jegliche optische Aggressivität abhanden gekommen ist. Ein richtiger Bonsai-Sportwagen. Unwissende neigen schnell dazu, den kleinen Flitzer falsch einzuordnen, dies kann aber böse enden…

Read more

Alfa Romeo Mito: Den Zenit überschritten

Alfa Romeo Mito

Gemeinsam mit der Giulietta muss der Mito (ital. Mythos) das Interesse an der Marke Alfa Romeo hochhalten. Der faszinierende Sportler 4C ist aufgrund mickriger Stückzahlen nicht dazu geeignet, die Verkaufszahlen von Alfa Romeo anzukurbeln. Doch langsam wird es eng für Alfa, da Giulietta und Mito nicht mehr jünger werden. Auf dem Papier macht der Mito eine recht gute Figur – sofern man den Preis nicht beachtet. Aber in der Praxis gesellen sich leider ein paar schlechte Eindrücke dazu. Dass der Mito im letzten Jahr ein Facelift erhalten hat, sieht man ihm kaum an. Dabei hätte er eine intensivere Überarbeitung nötig.

Read more

Alfa Romeo Giulietta: Die Schöne und das Biest

Alfa Romeo Giulietta

Italien ist eine sehr beliebte Feriendestination, auch ich als Italiener mag es, mein Heimatland zu besuchen und den mediterranen Charme, sowie die südliche Unbeschwertheit zu geniessen. Und man geniesst mehr, wenn man über gewisse Schwächen, oder nicht vorhandene Dinge hinwegsieht. Genauso verhält es sich mit der bezaubernden Giulietta von Alfa Romeo. Sie wirkt so anziehend wie verführerisch und versucht, potenzielle Fahrer mit ihrem Charme um den Finger zu wickeln, damit sie gar nicht erst auf ihre Schwächen aufmerksam werden.

Read more