Mercedes A-Klasse: Geschärft, nicht geschminkt

Mercedes A-Klasse Facelift

Die Mercedes A-Klasse ist eine Kriegerin. Eine andere Bezeichnung fällt mir angesichts der Eroberungsrate von sage und schreibe 66% nicht ein. Das bedeutet, dass 66% der Käufer vorhin noch nie Mercedes gefahren sind, sprich, sie wurden von der A-Klasse zu Mercedes hingezogen. Seit drei Jahren wütet die Kriegerin nun in der Kompaktklasse; Zeit, ihr ein kleines Facelift zu verpassen. Wobei die Optik kaum angetastet wurde – wozu auch, wenn das Design so dermassen erfolgreich ist? Die ohnehin schon dynamische A-Klasse wurde weiter geschärft und ist ab dem 26. September für mindestens 30’600 Franken zu haben. Aber machen wir uns nichts vor: Eine hübsche A-Klasse kostet locker 50’000 Franken, ein A45 AMG mit allem drum und dran schlägt mal eben mit 90’000 Franken zu Buche. Einen Stern zu fahren war eben noch nie ein billiges Vergnügen, aber sei’s drum…

Read more

Mercedes AMG GT: Der neue Stern greift nach den Sternen

Mercedes AMG GT

Der Verantwortliche des Exterieur Designs vom neuen Mercedes AMG GT ist ganz offensichtlich von seinem Werk überzeugt. «Sie werden den neuen AMG GT begehren, ihn berühren wollen», verspricht er vollmundig im Vorfeld der Präsentation. Tatsächlich berührt der neue, in Eigenregie von AMG entwickelte Sportwagen, die Sinne. Man will ihn anschauen, ihn fühlen, sich hineinsetzen; mehr als nur einmal. Er ist zweifelsohne sehr schön geraten und auf dem Papier auch sehr schnell. Doch in seinem Segment entscheidet man nicht so rational, wie es in niedrigeren Segmenten eher der Fall ist. Seine Konkurrenz ist hart, es gibt sowohl schnellere, wie auch praktischere Alternativen. Genügend Strahlkraft bringt der Mercedes AMG GT aber auf jeden Fall mit.

Read more