Wenn die Angst mitfährt

fahrangst

Wenn das Auto wie ein unkontrollierbares Ungetüm, der Tunneleingang wie der Zugang zur Unterwelt oder die Autobahn wie die Strasse ans Ende der Welt wirkt, dann ist von Fahrangst die Rede. Dies kann das Meiden von gewissen Strecken und deren Eigenschaften als auch die totale Abstinenz gegenüber dem Auto sein. Eine solche Angst schränkt die eigene Mobilität natürlich drastisch ein und über Ihre Ängste zu reden fällt den Betroffenen meistens schwer, da sie befürchten, von Ihrem Umfeld nicht verstanden zu werden. Dabei ist Fahrangst ein ernst zu nehmendes Problem.

Read moreWenn die Angst mitfährt