Verspielter Geselle: Citroën C3

Citroen C3

Die jüngste Kreation der Franzosen kann man hübsch oder hässlich finden, doch ungeachtet dessen muss man den verspielt wirkenden Kleinwagen einfach witzig finden. Typisch französisch, sieht er anders aus als der Mainstream. Während sich über die Optik wie immer streiten lässt, ist das Konzept vom gediegenen Reisen alles andere als verkehrt und vielleicht täten andere Hersteller gut daran, die teils verbissene Sportlichkeit gegen etwas mehr Komfort einzutauschen.

Read moreVerspielter Geselle: Citroën C3

Französische Revolution: Citroën C4 Cactus

Citroën C4 Cactus

Es muss ein lauer Sommerabend gewesen sein. Den Kopf voller Probleme, wie beispielsweise Leichtbau, CO2-Reduktionen, Kosteneinsparungen, etc. haben Citroëns Ingenieure beschlossen, für einen kurzen Moment abzuschalten, um miteinander ein kühles Bier zu geniessen und über Gott und die Welt zu sinnieren. Wie so oft wurde schnell aus einem Bier zwei, drei, vier und einer der guten Herren hatte zufälligerweise sicher auch noch ein paar Gramm Gras dabei. Die Ingenieure genossen den Moment des erweiterten Bewusstseins, als einem die glorreiche Idee kam, man könnte doch ein Auto bauen, das aufs Wesentliche reduziert ist, um Kosten und Gewicht und somit Treibstoff zu sparen. Ein zweiter Ingenieur meinte dann, dass man die Karosserie mittels Luftpolster schützen sollte. Der dritte im Bunde war der Meinung, dass dieses neuartige Auto eine Mischung aus Retro und Moderne sein soll. Sie amüsierten sich prächtig über ihre Einfälle und legten sich anschliessend zufrieden schlafen.

Read moreFranzösische Revolution: Citroën C4 Cactus

Eitelkeit und Geschwindigkeit: Citroën DS3 Racing Cabrio

Citroën DS3 Racing Cabrio

Citroën DS3, mit der hübschen Göttin hatte ich schon einmal das Vergnügen. Mit einer Prise Eitelkeit gesegnet – zu den optischen Details später mehr – versprüht das DS3 Cabrio pure Heiterkeit und mit 115 kW Leistung ist bereits die brave DS3 überhaupt kein Kind von Traurigkeit. Ich würde sie keck als “the girl next door” bezeichnen.
Das würde ich von meiner jetzigen Begleitung nicht mehr behaupten. In Moondark Mattgrau steht die DS3 Racing vor mir, ebenfalls als Cabrio, und sie wirkt eher wie eine Domina, die gerne ein paar wilde Spielchen treiben möchte, ohne dass die strengen Ordnungshüter etwas davon mitbekommen. Noch verfüge ich nicht über den Schlüssel, meine Hände sind quasi gefesselt, weshalb ich gezwungen bin, erst einmal ihre optischen Reize auf mich wirken zu lassen…

Read moreEitelkeit und Geschwindigkeit: Citroën DS3 Racing Cabrio

Citroën C4 Picasso: Hohe Kunst

Citroen C4 Picasso

Es gibt keine Aliens; zumindest ist ihre Existenz nicht bewiesen. Und dennoch, wenn man seine Augen schliesst, hat jeder eine ganz konkrete Vorstellung von “seinem” Alien. Gäbe es ein Alien unter den Autos, es würde den Namen Citroën C4 Picasso tragen. Wirklich ganz schön mutig, was die Franzosen da auf die Räder gestellt haben, aber sie haben Ihre Philosophie konsequent durchgezogen und ein Auto entwickelt, das seinesgleichen sucht.

Read moreCitroën C4 Picasso: Hohe Kunst

Special: Citroën an der Auto Züri 2013

Citroën Cactus

Eine ganze Einheit reizender Polizistinnen erregte fast mehr Aufmerksamkeit als die ausgestellten Citroën Modelle. Aber wirklich nur fast…
Im automobilen Zentrum standen die beiden Picassos, also C4 und Grand C4, sowie das Concept Car Cactus, welches einen Ausblick auf das Design kommender Modelle der C-Familie gibt. Besonders auffällig am Cactus sind die sogenannten Airbumps, welche die Karosserie vor unschönen Kratzern und Beulen schützen soll und gleichzeitig als Designelement inszeniert werden, ähnlich wie die Hülle vom Smartphone, die ja ebenfalls Optik und Funktion vereint. Innen bietet der Cactus eine wohnliche Atmosphäre mit schwebendem Armaturenbrett und Sitzen, die einem Sofa nachempfunden sind. Das Cockpit wirkt reduziert, alles, was nicht nötig ist, scheint verschwunden, damit nichts den Fahrer von seiner eigentlichen Arbeit ablenkt. Leider wurde an der Pressekonferenz kein Wort über den interessanten Hybrid Air Antrieb verloren, der hoffentlich bald in der Serie gebaut wird.

Read moreSpecial: Citroën an der Auto Züri 2013

Eitelkeit und Heiterkeit: Citroën DS3 Cabrio

Citroën DS3 Cabrio

Gestatten, Citroën déesse (frz. Göttin) 3, mit Faltdach. Praktische Autos gibt es an jeder Strassenecke, darum möchte das hübsche DS3 Cabrio nicht pragmatisch sein, sondern vor allem auf sein Äusseres achten und Konkurrenten wie Mini Cabrio und Fiat 500C in den Schatten stellen. Das DS3 Cabrio wirkt modisch und modern, möchte gleichzeitig Auto und Accessoire sein. Es kommt nicht von ungefähr, dass sich in den Bildern von Citroën gut aussehende Models (männliche und weibliche) dazugesellen. Aber wo gehört das DS3 Cabrio denn nun hin, auf die Strasse oder doch eher auf den Laufsteg?

Read moreEitelkeit und Heiterkeit: Citroën DS3 Cabrio

Citroën DS5 Hybrid: Hier ist alles anders

citroen ds5 hybrid4

Es gibt solche Erscheinungen, bei denen man einfach zwanghaft ein zweites Mal hinschauen muss. Der Citroën DS5 gehört zweifelsohne zu den besagten Erscheinungen, denn sein Design ist sehr aussergewöhnlich und hebt sich schön vom automobilen Einheitsbrei ab. Auch in technischer Hinsicht ist der DS5 keineswegs langweilig, denn er ist der erste Diesel-Hybrid. Ist diese Kombination konkurrenzfähig? Verführerisch wirkt er auf jeden Fall.

Read moreCitroën DS5 Hybrid: Hier ist alles anders