Abgefahren: Mit dem Nissan Juke Nismo RS auf Korsika

2016 Nissan Juke Nismo RS

Manchmal im Leben läuft nicht alles so, wie man es sich vorgestellt oder geplant hat. Eigentlich sollte an dieser Stelle der geliftete GT-R präsentiert werden, den ich und mein Cousin als unser Verkehrsmittel für den Korsika-Trip auserkoren haben. Weil auf Korsika allerdings kein Nissan High Performance Center beheimatet ist, ist den Nissan Verantwortlichen ob meiner Idee erst mal der Kinnladen Richtung Boden gerutscht. Als Alternative wird mir stattdessen der Juke Nismo RS angeboten, der in seiner jetzigen Generation langsam, aber sicher das Ende seines Lebenszyklus erreicht. Klingt wie ein schlechter Witz, doch im Nachhinein hat sich rausgestellt, dass der Tausch von Leistung gegen ein paar Zentimeter mehr Bodenfreiheit und dafür weniger Zentimeter in Länge und Breite uns mehr als nur einmal Schweissausbrüche erspart hat!

Read more

Renault Scenic: Reisen mit Stil

Renault Scenic & Grand Scenic

Ist der neue Renault Scenic überhaupt noch ein Van? Schon beim Espace hat Renault einen Richtungswechsel eingeschlagen und auch der Scenic fällt in den dehnbaren Bereich der Crossover. Trotzdem bietet er viel Platz und Praktikabilität, sodass er für Familien mit bis zu zwei Kindern die erste Wahl sein dürfte. Der Grand Scenic, der die Lücke zwischen dem normalen Scenic und dem Espace schliesst, ist eher ein klassischer Van. Doch auch wenn nicht die gesamte Familie an Bord ist, überzeugt der Scenic, man muss nur einen Punkt beachten…

Read more

Audi Q2 in #tangorot: Lust auf einen Tanz?

Audi Q2

Audi versucht mit dem #Q2, neue Nischen zu erschliessen. Denn bisher hat noch kein Hersteller des Premiumsegments ein Mini-SUV auf den Markt gebracht. Auch designtechnisch zeigt sich der Q2 von einer „Audi-untypischen“ Seite. Warum das Konzept trotz viel Hightech und tollem Handling nicht so ganz aufgehen will, lest und seht ihr hier. 

Read more

Laues Lüftchen: Kia Niro Hybrid

Kia Niro Hybrid

Mich würde es interessieren, wie hoch das Durchschnittsalter des Hybrid-Käufers ist. Nichts gegen Hybrid-Autos an und für sich, die Fahrzeuge sind technisch einwandfrei und Bemühungen, den Spritverbrauch zu senken, sind immer willkommen. Es ist nur so, dass diese Vehikel mehr oder weniger kompromisslos auf Sparsamkeit getrimmt sind und bekanntlich sind es eher Rentner, die gemächlich über die Strasse zuckeln und so auch tiefe Verbräuche mit ihren Hybrid-Antrieben erzielen können. In Sachen Ausstattung ist der Niro zwar das Gegenteil eines Verzicht-Autos, anders sieht es jedoch mit dem Fahrverhalten aus. Ausserdem kann er – zumindest unter Verwendungen meines Gasfusses – sein Verbrauchsversprechen nicht einhalten.

Read more

Renault Espace: Die Lehre der Entschleunigung

Renault Espace Initiale Paris

Was treiben die Entwickler von Renault in Ihrer Freizeit? Offenbar schlendern sie nächtens durch die finsteren Gassen von Paris, an deren Ecken zwielichtige Gestalten ihr Unwesen treiben. Anders kann ich mir nicht erklären, dass die Funktion zur Türverriegelung während der Fahrt im neuen Espace «Ghetto-Schaltung» heisst. Die Kreativität der Franzosen hört bei der Funktionsbenennung aber noch lange nicht auf. Der neue Espace ist ein Crossover wie aus dem Bilderbuch, weder Van, noch SUV. Ein neuartiges Design, innen wie aussen, machen den Espace aus. Ob er noch weitere Überraschungen auf Lager hat?

Read more

Nissan Juke Nismo RS: Sportsgeist?

Nissan Juke Nismo RS

Der Nissan Juke Nismo ist ein alter Bekannter, denn wir beide hatten schon einmal das Vergnügen. Mein Fazit war zwiespältig ausgefallen. Den Juke Nismo gibt es aber nicht mehr, stattdessen schiebt Nissan den Juke Nismo RS an den Start, der eigentlich nichts weiter als ein Facelift inkl. Leistungssteigerung ist. Aber warum? Genügte der Juke Nismo den Nismo-Ansprüchen nicht? Mal schauen, ob der RS alles besser kann. Was den McLaren betrifft… Nein, ich bin ihn nicht gefahren (leider). Aber mir gefällt die Gegenüberstellung der beiden. Der eine ein reinrassiger Supersportler, der andere wäre gerne ein Sportler. Oder ist er gar mehr als nur ein Möchtegern…?

Read more

Fiat 500X: Der Aufreisser

Fiat 500X

Endlich mal ein Werbeclip, den man gerne schaut! Die Italiener beweisen mit dem Fiat 500X nicht bloss ein Händchen fürs Design, sondern auch Sinn für Humor. Fiat bedient sich zwar, wie viele andere auch, dem Klischee “Sex sells”. Aber ich finde, dies ist die Beste Umsetzung, die ich jemals gesehen habe. Schlussendlich fühlt sich niemand angegriffen, sondern man findet den Clip herzig und witzig. Sehr sehenswert!

Read more

Suzuki SX4 S-Cross: Unabhängiger Crossover

Suzuki SX4 S-Cross

Es ist heutzutage eine Seltenheit geworden: Ein Autohersteller, der komplett unabhängig ist und selber über sich bestimmen kann. Es gibt grosse Konzerne wie Volkswagen oder Fiat, es gibt reihenweise Kooperationen oder Allianzen, um gemeinsam ein Schwestermodell zu bauen (bsp. Renault Twingo und Smart Forfour) und sich somit die Entwicklungskosten zu teilen. Suzuki hingegen gehört keinem Konzern an, agiert vollkommen selbstständig. Die Japaner haben richtig erkannt, dass sich mit Crossovern gutes Geld verdienen lässt und bietet deshalb den SX4 S-Cross an. Der trägt zwar die Bezeichnung SX4 (der übrigens weiter verkauft wird) im Namen, ist aber ein vollkommen eigenständiges Modell mit eigener Plattform und grösserem Radstand. Ist der Crossover mit wachsender Konkurrenz eine ernsthafte Überlegung wert?

Read more

Jaguar goes SUV – der F-Pace kommt 2016

Jaguar F-Pace

Der folgende Post stammt vom Blog sportwagen-kaufen.de vom Autohaus Dünnes in Regensburg (DE) wo es News, Fahr- und Erfahrungsberichte zu den Marken Maserati, Jaguar sowie Land Rover gibt. Jaguar, Land Rover und Maserati sind im Autohaus Dünnes vertreten.

Obwohl Geländewagen und SUVs eigentlich das Terrain von Land Rover sind, wird Jaguar schon bald das F-Pace SUV zum Verkauf anbieten. Jaguar selbst nennt den F-Pace einen Crossover. Intern wurde diskutiert, ob der F-Pace mit Allrad ausgerüstet werden soll, oder nur als Crossover mit sportlichen Leistungen aufwarten darf. Denn Jaguar soll Land Rover, vor allem dem Range Rover Evoque, dem neuen Land Rover Discovery Sport, als auch dem Range Rover selbst, keine Marktanteile wegnehmen.

Read more

Peugeot 2008: Flottes Dromedar

Peugeot 2008

Obwohl ich meinen Testautos jeweils möglichst unvoreingenommen begegnen möchte, ist mir dies beim Peugeot 2008 nicht gelungen. Selbstverständlich habe ich vor Testbeginn immer eine gewisse Erwartungshaltung gegenüber dem kommenden Auto. Der Peugeot 2008 war für mich vor dem Test ein «lahmes Dromedar». Die Fakten: Mini-Crossover, Basis Peugeot 208, nur Frontantrieb. Meine Gedanken: Wieder einmal ein Möchtegern-SUV mit zu wenig Dampf unter der Haube und schaukeligem Fahrverhalten. Der Test hat mich jedoch eines Besseren belehrt – ein Dromedar ist der 2008 in meinen Augen aber nach wie vor.

Read more

Weder noch: Renault Captur Helly Hansen

Renault Captur Helly Hansen

Von einem SUV zu reden, wäre beim Renault Captur eine masslose Übertreibung. Mit einer Länge von 4,12 Meter, 1255 Kilo Leergewicht und fehlendem Allradantrieb gehört er zur Sorte der modischen Crossover, welche die urbane Klientel um den Finger wickeln soll. Die Sonderserie Helly Hansen verspricht mehr Abenteuerfeeling, indem der Captur mit Unterfahrschutz und einer erweiterten Traktionskontrolle, die das Drehmoment vollvariabel zwischen den Vorderrädern verteilen kann, daherkommt. Das Grundkonzept mit den fröhlichen Farbkombinationen bleibt. Trotzdem ist der Captur nicht konsequent genug.

Read more

Kia Soul: Design hui, Antrieb pfui

Kia Soul

Der Kia Soul fällt völlig aus dem Rahmen. Er ist weder Kleinwagen, noch Mini-Van, noch SUV – sondern ein typischer Fall eines neumodischen Crossovers. Mittlerweile steht er in der zweiten Generation auf der Strasse, der Vorgänger hat sogar den begehrenswerten Red Dot Design-Award gewonnen. Trotzdem sind mir auf Schweizer Strassen bisher nicht viele Souls begegnet. Taugt der Kia Soul als Lifestyler? Bietet er praktische oder technische Vorteile? Oder ist er einfach nur ein optischer Wichtigtuer?

Read more