Urban Hunt: Die (fast) ausweglose Flucht

Mercedes Urban Hunt

Es klang, als ob man das Mercedes GLC Coupé praktisch schon auf sicher hat. Im Augmented-Reality Game Urban Hunt, welches am 30. September gleichzeitig in Zürich und in Lausanne stattgefunden hat, ging es darum, vor dem Jäger – dem GLC Coupé – zu flüchten. Zwar hat man auf einer geraden Strecke zu Fuss keine Chance gegen ein Auto, aber in der Innenstadt ist man als Fussgänger einem Auto klar überlegen. Schon wähnte ich mich am Steuer der neuen SUV-Coupés – jedoch wusste Mercedes ganz genau, wie sie einen Spieler nach dem anderen eliminieren können…

Read moreUrban Hunt: Die (fast) ausweglose Flucht

Tempo 140 auf Schweizer Autobahnen?

Tempo 140?

Über 130’000 User äussern auf Facebook den gemeinsamen Wunsch: Tempo 140 auf Schweizer Autobahnen! Innert Rekordzeit hat ein junger Mann dank der sozialen Plattform enorm viele Anhänger gefunden. Er verspricht, dass er nun eine Volksinitiative lancieren wird. Währenddessen ist die Diskussion eröffnet, kaum jemanden lässt dieses Thema kalt. Einige rufen bereits, dass sie auch das Rechtsüberholverbot aufheben möchten und ein paar besonders übermütige Köpfe wollen das Tempolimit gleich komplett abschaffen. Da es in meiner Natur liegt, meinen Senf dazuzugeben, möchte auch ich ein paar Zeilen zu diesem Thema verfassen.

Read moreTempo 140 auf Schweizer Autobahnen?

Verbindungsprobleme

Zahlreiche Studien haben ergeben, dass der Wunsch nach einem eigenen Auto bei jungen Leuten im Laufe der letzten Jahre abgenommen hat. Smartphones und Tablets sind den sogenannten Digital Natives anscheinend wichtiger als ein persönlicher, fahrbarer Untersatz. Das möchten die Autohersteller natürlich nicht auf sich sitzen lassen und entwickeln zahlreiche, schön klingende Mediasysteme (Command Online, IntelliLink, etc.), welche das Smartphone und dessen Inhalte via Verlinkung ins Auto übertragen. In dieser Idee steckt viel Potential, doch in der Praxis ist die Verlinkung eben doch nicht immer so einfach, wie ich nach zahlreichen Testwagen verschiedener Marken mittlerweile aus Erfahrung sagen kann.

Read moreVerbindungsprobleme

Woher kommen die SUVs?

SUV (sprich: ässiuwii) ;-), ausgeschrieben Sport Utility Vehicle, ist eine Fahrzeuggattung, welche zur Zeit boomt wie kaum eine andere. Die Kunden schätzen die robuste und wuchtige Optik, die erhöhte Sitzposition und das damit verbundene Plus an Übersichtlichkeit, sowie das luftige Raumgefühl. Doch konstruktionsbedingt sind SUVs schwerer und weniger windschnittig als Kombis, was sich natürlich im Verbrauch niederschlägt. Zudem wagt kaum ein SUV-Fahrer einen echten Offroadtrip, was zur Folge hat, dass kompakte SUVs vermehrt auf Allradantrieb verzichten. Es stellt sich die Frage: Wer hat den SUV “erfunden”? Und welcher hat den Durchbruch geschafft?

Read moreWoher kommen die SUVs?

Pulsbeschleuniger: Mercedes-Benz A-Klasse

mercedes a-klasse

Wenn man die Neue und die bisherige A-Klasse miteinander vergleicht, kann eigentlich kaum noch von einem Nachfolger die Rede sein. Viel mehr wurde ein völlig neues Auto auf die Räder gestellt, welches weiterhin als A-Klasse verkauft wird. Die neue A-Klasse soll nicht mehr Senioren, sondern Junioren ansprechen. Um das zu erreichen, setzten die Entwickler voll auf Sportlichkeit, was am Design sehr gut zu erkennen ist. Zu leiden hat dafür der praktische Nutzwert dieses Autos.

Read morePulsbeschleuniger: Mercedes-Benz A-Klasse

Musik im Auto: Ablenkend oder entspannend?

Autofahren verlangt höchste Konzentration und Aufmerksamkeit vom Lenker – ich weiss, ich predige das immer wieder, doch man kann es nicht häufig genug sagen, denn es passieren zahlreiche Unfälle aufgrund von Unaufmerksamkeit am Steuer. Laut Umfragen hören 90% der Lenker entweder Musik oder Radio beim Fahren, mich inbegriffen. Es stellt sich nun die Frage, ob Musik am Steuer die Aufmerksamkeit verringert. Eine knifflige Frage, denn eine definite Antwort darauf gibt es nicht.

Read moreMusik im Auto: Ablenkend oder entspannend?

Mit dem Auto in die Ferien

Eines gleich vorneweg: Mit dem Auto in die Ferien zu reisen, ist wohl die stressigste Variante. Die Fahrt wird oftmals unterschätzt, die Route will geplant sein und eventuelle Staus mit einkalkuliert. Das Gepäck ist richtig zu verstauen, so dass es zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für die Passagiere darstellt, ausserdem sollte man das Auto vor Abfahrt einem kurzen Check unterziehen. Nicht zu vergessen, dass das Unfall- und Pannenrisiko mit dem Auto wesentlich höher als im Zug oder Flugzeug ist.

Read moreMit dem Auto in die Ferien

Der Seele des Autos auf der Spur

auto

Was für ein seltsamer Titel, der zufälligerweise auch noch den Slogan meines Blogs bildet. Auto, Seele? Wenn ihr’s gut mit mir meint, dann haltet ihr mich jetzt für einen Esoteriker. Ansonsten erklärt ihr mich an dieser Stelle wahrscheinlich für völlig verrückt. Autos, die eine Seele in sich tragen, was für ein absurder Gedanke… Einleuchtender wäre es, wenn ich auf der Spur meiner eigenen Seele wäre, doch jene ist so unergründlich, dass ich dieses Vorhaben schon lange begraben habe. So suchte ich mir also ein neues Opfer, stellte unlängst diesen Blog online und nahm mir vor, die Autos vorzuknöpfen. Und damit auch das mal gesagt ist: Der Anstoss, mich auf die unendliche Suche zu begeben, kommt von @koma5. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön.

Read moreDer Seele des Autos auf der Spur

Wenn die Angst mitfährt

fahrangst

Wenn das Auto wie ein unkontrollierbares Ungetüm, der Tunneleingang wie der Zugang zur Unterwelt oder die Autobahn wie die Strasse ans Ende der Welt wirkt, dann ist von Fahrangst die Rede. Dies kann das Meiden von gewissen Strecken und deren Eigenschaften als auch die totale Abstinenz gegenüber dem Auto sein. Eine solche Angst schränkt die eigene Mobilität natürlich drastisch ein und über Ihre Ängste zu reden fällt den Betroffenen meistens schwer, da sie befürchten, von Ihrem Umfeld nicht verstanden zu werden. Dabei ist Fahrangst ein ernst zu nehmendes Problem.

Read moreWenn die Angst mitfährt

Ich fahre, also bin ich

SLK

Nun, verehrte Leserschaft, ich denke es wird Zeit, ein kritisches Auge auf mich zu werfen. Ich schreibe hier über die Themen rund ums Auto und Strassenverkehr. Ich versuche Ratschläge zu geben (Fahrstil Eco-Drive), Leute zu Erziehen (Gefahrenzone Fussgängerstreifen) und auch ansonsten geize ich nicht mit sachkundigen Texten. Da fragt man sich, was ist denn dieser Koray Adigüzel für ein Typ hinter dem Lenkrad? Man beachte das Bild am Anfang dieses Posts. Aussagekräftig genug, oder?
Spass beiseite, natürlich fahre ich nicht wie ein neureicher Hobbygangster durch die Gegend. Doch ich möchte mich kurz fassen und einfach mal ein paar Dinge über mich aufzählen:

Read moreIch fahre, also bin ich

Social Media im Auto

In den urbanen Zentren sind die ÖV-Verbindungen gut, die Strassen dafür immer verstopft. Zudem ist ein Abo für die Bahn weitaus günstiger als ein eigenes Auto zu unterhalten. Ausserdem hat ein gesellschaftlicher Wandel stattgefunden, heute mit einem teuren Auto positiv aufzufallen, ist nur noch unter waschechten Autofans möglich – das Auto ist seit längerer Zeit kein Statussymbol mehr. Grund genug also für immer mehr junge Leute, die Finger von der mobilen Unabhängigkeit zu lassen. Dessen Problematik ist sich auch die Autoindustrie bewusst und will das natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Deshalb nehmen die Marketingabteilungen jetzt gezielt die jungen Autofahrer ins Visier.

Read moreSocial Media im Auto

Fahrstil Eco-Drive

Autofahren ist ein teurer Spass und es wird mit der Zeit nicht billiger. Steuern, Versicherung, Treibstoff, alles will bezahlt werden. Allerdings kann jede und jeder etwas Gutes tun, um sein Portmonee und die Umwelt zu schonen, nämlich Sprit sparen. Viele verbinden eine sparsame Fahrweise mit einer langsamen, zeit- und nervenraubenden Fahrt. Doch dem ist nicht so. Mit dem Fahrstil Eco-Drive ist es möglich, Sprit zu sparen ohne Zeitverlust. Und: Nicht wer auf der Überholspur fährt, sondern wer ökologisch fährt, beweist wahre Fahrkünste.

Read moreFahrstil Eco-Drive

The american way of drive

Nevada… Strassen, so gerade wie ein Lineal. Ausser dem Gesetz steht dem Temporausch nichts im Weg. Kalifornien… Küstenstrassen und Sonnenuntergänge wie aus dem Bilderbuch. Dazu noch ein Muscle Car wie den Mustang (Bild), am besten mit offenem Dach, und schon lebt man den american way of drive. In einem Land, wo man den Schriftzug V8 noch stolz präsentieren darf, ohne dass wütende Klimaaktivisten einen mit wüsten Parolen beschimpfen.

Read moreThe american way of drive

Heisse Schlitten und geile Schnitten

Es ist eine Kombination, wie sie traumhafter kaum sein könnte. Auf der Motorhaube eines rassigen Sportwagens räkelt sich ein sexy Mädel und ist im besten Falle gerade daran, mit ihren Traummassen den Wagen einzuseifen. Mit diesem Anblick sind scheinbar die Herzen der Männer wunschlos glücklich.
Doch wie ist diese Kombination eigentlich entstanden? Warum gibt es heute keine Auto- oder Tuningmesse ohne sexy Hostessen?

Read moreHeisse Schlitten und geile Schnitten