Renault Clio: Ergebnis der Schön­heits­chi­r­ur­gie

Renault Clio

Das ist der neue Renault Clio? Kaum zu fassen, denn die drei Vorgänger der nunmehr vierten Generation waren an Unscheinbarkeit kaum zu überbieten. Doch jetzt haben die Designer den Clio einer Schönheitsoperation unterzogen, dessen Ergebnis sich durchaus sehen lassen kann. Passend zum modernen Auftritt spendiert Renault dem kleinen Racker zwei besonders sparsame Motoren. Wer es lieber rasant mag, kann sich vom Clio R.S bezirzen lassen. Die Bemühungen von Renault tragen offensichtlich Früchte, denn der Clio trägt die Auszeichnung Das Goldene Lenkrad.

Read moreRenault Clio: Ergebnis der Schön­heits­chi­r­ur­gie

Porsche Panamera: Der kann den Spagat

porsche panamera

Der Porsche Panamera geht in die zweite Runde. Die erste Generation wurde über 100’000 mal verkauft, die Nachfolgergeneration soll diesen Erfolgskurs jetzt beibehalten. Auf den ersten Blick sieht es bloss nach einem Facelift aus, doch es hat sich mehr getan, als es scheint. Die bestehenden Modelle wurden optisch und technisch überarbeitet, doch es sind auch neue Modelle hinzugekommen, namentlich die Executive Varianten mit verlängertem Radstand und der E Plug-in Hybrid, der erste Plug-in Hybrid überhaupt im Luxus Segment. Wie fährt sich der neue Luxussportler, der Komfort, Effizienz und Sportlichkeit vereinen soll?

Read morePorsche Panamera: Der kann den Spagat

Chevrolet Camaro: Das Kraftwerk

chevrolet camaro

“Was soll denn ein Camaro sein?” fragte 1966 ein Journalist, als GM ein neues Modell namens Camaro ankündigte, aber nicht weiter präzisierte, was es damit auf sich hat. “Ein kleines, böses Tier, das Mustangs frisst”, lautete die Antwort. Als Konkurrent Ford mit dem Mustang das Segment der Pony-Cars gründete und riesige Erfolge verbuchen konnte, war für GM klar, dass ein mindestens so scharfes Gerät auf die Räder gestellt werden musste. In Europa hat Chevrolet heute den Vorteil, dass der Camaro offiziell bei den Händlern angeboten wird. Wer mit dem Mustang liebäugelt, muss bei einem freien Importeur anklopfen, was einen deutlichen Aufpreis mit sich bringt.
Zivilisiertes Fahren mit dem Camaro erfordert einiges an Disziplin, denn sein 6.2 Liter V8 Motor wartet ungeduldig auf den nächsten Marschbefehl.

Read moreChevrolet Camaro: Das Kraftwerk

Die Zero Emission Lüge

zero emission

Je tiefer der angegebene CO2-Ausstoss, desto umweltverträglicher ist das Fahrzeug, so die gängige Meinung. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, denn die lokalen, vom Fahrzeug ausgestossenen Emissionen (Tank-to-Wheel) berücksichtigen nicht die CO2-Emissionen der Kraftstofferzeugung. Erst mit der Berücksichtigung aller belastenden Emissionen (Well-to-Wheel) kann ein reales Bild von der Ökobilanz eines Autos gemacht werden. Schaut man sich die Well-to-Wheel Bilanzen an, stehen angeblich sehr ökologische Autos plötzlich nicht mehr ganz so grün da.

Read moreDie Zero Emission Lüge

Citroën DS5 Hybrid: Hier ist alles anders

citroen ds5 hybrid4

Es gibt solche Erscheinungen, bei denen man einfach zwanghaft ein zweites Mal hinschauen muss. Der Citroën DS5 gehört zweifelsohne zu den besagten Erscheinungen, denn sein Design ist sehr aussergewöhnlich und hebt sich schön vom automobilen Einheitsbrei ab. Auch in technischer Hinsicht ist der DS5 keineswegs langweilig, denn er ist der erste Diesel-Hybrid. Ist diese Kombination konkurrenzfähig? Verführerisch wirkt er auf jeden Fall.

Read moreCitroën DS5 Hybrid: Hier ist alles anders

Fettsüchtige Neuwagen

Jeep Grand Cherokee 2012

Es ist beinahe ein ungeschriebenes Gesetz der Autohersteller, dass ihre neuen Modelle stets grösser und luxuriöser sein müssen. Das kollidiert natürlich mit dem Vorhaben, die Modelle auch stets verbrauchsärmer zu entwickeln, denn jedes Kilo ist Gift für den Verbrauchswert. Zwar wird immer mehr Leichtbauweise angewandt und aktuelle Modelle von VW, Audi, Mercedes-Benz, Peugeot und Range Rover haben es geschafft, abzuspecken. Doch es wäre mehr möglich, und so lange frisch und munter die extrem windschnittigen und federleichten SUVs gebaut werden, werden unsere Strassen nicht entlastet.

Read moreFettsüchtige Neuwagen

Toyota Yaris Hybrid: Einer für alle

Toyota Yaris Hybrid

Der kleine Toyota Yaris Hybrid soll die tendenziell eher teurere Hybridtechnik nun definitiv allen zugänglich machen. Ausserdem schöpft man in der Stadt mit Hybridautos die grössten Verbrauchsvorteile aus und mit seinen kompakten Dimensionen ist der Yaris Hybrid bestens für die autounfreundliche City gerüstet. Als letzten Schliff haben die Japaner auch das Design gegenüber dem herkömmlichen Yaris etwas aufgemotzt. Ob das reicht, um im preissensiblen Kleinwagensegment zu punkten?

Read moreToyota Yaris Hybrid: Einer für alle

Chevrolet Volt: Stromer für alle Fälle

chevrolet volt

Der Chevrolet Volt und das Zwillingsmodell Opel Ampera vereinen die Elektromobilität und eine hohe Reichweite in einem. Man nennt ihre Technik Range Extender, auf Deutsch Reichweitenverlängerer. Kurze Strecken sollen so rein elektrisch bewältigt werden und für längere Strecken steht ein Benzinmotor zur Verfügung. Diese Kombination soll den Einstieg zur Elektromobilität erleichtern, denn sie nimmt den Leuten die Angst, stromlos stehen zu bleiben. Für diesen technologischen Meilenstein wurden beide Autos als “Car Of The Year 2012” gekürt.

Read moreChevrolet Volt: Stromer für alle Fälle

Volvo V60 Plug-in Hybrid: Switch to Pure

Volvo-V60-Plug-In-Hybrid

Nach dem Volvo C30 Electric folgt nun die Zweite ökologische Entwicklung von Volvo: Der V60 Plug-in Hybrid, eine Weltpremiere, denn noch verkehrt keine Elektro- und Dieselmotorkombination, welche auch an der Steckdose aufgeladen werden kann, (darum Plug-in) auf der Strasse. Optisch ist der Plug-in Hybrid bis auf die speziellen, aerodynamisch optimierten Felgen und ein paar Zierleisten nicht von einem konventionellen V60 zu unterscheiden, also dasselbe Spiel wie beim C30 Electric. Allerdings kann man den V60 Plug-in Hybrid im Gegenzug zum C30 Electric kaufen, jedoch zum stolzen Preis von mindestens 78’600 CHF.

Read moreVolvo V60 Plug-in Hybrid: Switch to Pure

Über Staus, Engpässe und stockenden Verkehr

stau

Jeder kennt sie, jeder hasst sie und jeder gibt Anderen dafür die Schuld. Die Rede ist von der Blechlawine. Am liebsten würde man sie für immer verbannen, doch dafür fehlen die finanziellen Mittel. Eine zweite Gotthardröhre oder ein vierspuriger Seedamm zwischen Rapperswil und Pfäffikon SZ wären halt schon eine tolle Sache. Doch wahrscheinlich werden wir erst in den Genuss einer solchen Verkehrsinfrastruktur kommen, wenn sich die Strassenauslastung verdoppelt hat, und dann stehen wir wieder vor demselben Problem.

Read moreÜber Staus, Engpässe und stockenden Verkehr

Fahrstil Eco-Drive

Autofahren ist ein teurer Spass und es wird mit der Zeit nicht billiger. Steuern, Versicherung, Treibstoff, alles will bezahlt werden. Allerdings kann jede und jeder etwas Gutes tun, um sein Portmonee und die Umwelt zu schonen, nämlich Sprit sparen. Viele verbinden eine sparsame Fahrweise mit einer langsamen, zeit- und nervenraubenden Fahrt. Doch dem ist nicht so. Mit dem Fahrstil Eco-Drive ist es möglich, Sprit zu sparen ohne Zeitverlust. Und: Nicht wer auf der Überholspur fährt, sondern wer ökologisch fährt, beweist wahre Fahrkünste.

Read moreFahrstil Eco-Drive

The american way of drive

Nevada… Strassen, so gerade wie ein Lineal. Ausser dem Gesetz steht dem Temporausch nichts im Weg. Kalifornien… Küstenstrassen und Sonnenuntergänge wie aus dem Bilderbuch. Dazu noch ein Muscle Car wie den Mustang (Bild), am besten mit offenem Dach, und schon lebt man den american way of drive. In einem Land, wo man den Schriftzug V8 noch stolz präsentieren darf, ohne dass wütende Klimaaktivisten einen mit wüsten Parolen beschimpfen.

Read moreThe american way of drive

Amerikanische Edel-Power: Der Cadillac CTS-V

Deutsche Power-Limousinen in der premium Klasse gibt’s aus dem Hause Audi, BMW und Mercedes. Ob S8, M5, oder E 63 AMG, sie alle haben folgende Eigenschaften gemeinsam: Sie sind schnell, luxuriös und jenseits der 150’000 CHF Grenze. Willkommen in der sportlichen Oberklasse. Hat der Cadillac CTS-V aus Übersee da überhaupt ein Wörtchen mitzureden?

Read moreAmerikanische Edel-Power: Der Cadillac CTS-V

Durstbremse Zylinderabschaltung

In Europa herrscht der Downsizing Trend. Unter diesem schicken Anglizismus versteht man die, man staune, Verkleinerung der Motoren, um den Verbrauch zu senken. Damit dennoch eine ansehnliche Portion Leistung zur Verfügung steht, wird den meisten Aggregaten mit einer Turboaufladung Druck gemacht. Diese Praxis wird bei vielen neuen Modellen angewendet, unter anderem beim SLK von Mercedes und sogar beim M5 von BMW.

Read moreDurstbremse Zylinderabschaltung