Hochkarätig: Polestar 1

2020 Polestar 1

Okay, wann habt ihr zuletzt etwas so atemberaubend Schönes gesehen, dass ihr den Blick einfach nicht mehr abwenden konntet? Genauso verhält es sich bei allen, mir inklusive, die den Polestar 1 zum ersten Mal live sehen. Bullig. Matt-weiss. Breit. Flach. Wunderschöne Formen. Riesiges Glasdach. Felgen wie ein Edelstein. Dieses Auto sieht nicht nur speziell aus, es ist es auch und ich werde auf alle Einzelheiten eingehen. Während der Polestar 2 Performance und Alltagstauglichkeit zu einem fairen Preis bietet, ist das hier ein Auto der Superlative. Er war der erste Wurf der neuen Performance-Marke von Volvo und stellt somit ein fahrendes Ausrufezeichen dar. Man zeigt, was man hat. Auf geht’s!

Read more

Polestar 2: Neuer Stern am Elektro-Himmel

Polestar 2 Performance

Alles scheint neu bei der nun eigenständigen Marke Polestar und doch ist vieles gar nicht so neu. Herausragend sind beim neuen Modell vor allem der ganzheitlich digitale Ansatz sowie die Performance. Wer sich keinen Porsche Taycan leisten kann und die Elektro-SUVs leid ist, findet im Polestar 2 einen echten Underdog. Im Gegensatz zum teuren Porsche ist der Polestar 2 fair eingepreist und im Verhältnis zur Dach-Marke Volvo sogar verhältnismässig günstig. Alles am strahlen also bei der neuen Marke? Fast, denn der Performance-Stromer wirft ein Problem auf, wofür er nur indirekt etwas kann. Aber der Reihe nach!

Read more

Volvo S60 Polestar Engineered: Ein anderer Wind

2019 Volvo S60 Polestar Engineered

Zuerst die gute Nachricht: Anders als bei der letzten Modellgeneration, als nur S/V60 in den Genuss einer Modifikation durch Polestar kamen, gibt es jetzt zusätzlich den XC60 als Polestar Engineered. Doch anstelle eines wütenden Verbrenners sind die Polestar-Modelle jetzt allesamt Plug-in-Hybride. Auf dem Papier wirkt das alles gut, denn es gibt mehr Leistung, mehr Drehmoment und einen deutlich tieferen Verbrauch. Doch Papier ist geduldig und gerade bei sportlichen Modellen sind Plug-in-Hybride nicht zwingend die beste Lösung. Geht der Plan auf oder sind sportliche Fahrer mit den neuzeitlichen Polestar-Modellen an der falschen Adresse?

Read more

Altes Raubein: Volvo V60 Polestar

Volvo V60 Polestar Vierzylinder

Dass es so weit kommt, hätte ich nie gedacht. Da lancierte Volvo im Jahr 2014 stinkfrech und aus heiterem Himmel eine Polestar Version vom V60. Ein Powerkombi von den kühlen Schweden, wer hätte das gedacht? Dann der Dämpfer: Anscheinend würden es bloss 100 Autos in die Schweiz schaffen. Ich sah meine Chance auf einen Testwagen bereits dahinschmelzen. Doch der V60 Polestar fand seinen Weg zu mir und ich war hellauf begeistert. Zwischenzeitlich hatte ich einen S60 Polestar als Ersatzwagen, die Begeisterung flammte erneut auf. Und nun steht er wieder vor mir, erstmals im unschuldigen Weiss statt im rebellischen Schlumpf Blau. Allerdings wurde er im Zuge der rigorosen Downsizing-Strategie von Volvo seines Sechszylinder-Herzens beraubt und dieser Test soll bloss eine einzige Angelegenheit klären: Vermag der Polestar immer noch zu begeistern?

Read more

Aufstand von Papa Schlumpf: Volvo V60 Polestar

Volvo V60 Polestar

Ach, die kühlen Schweden. Ich mag Volvos. Sie zeichnen sich durch ein angenehmes, kühles, sachliches und doch emotionales Design aus. Innen eine behagliche Atmosphäre, hochwertige Materialien und Verarbeitung, reduziertes Design. Die grundsätzlich hohe Sicherheitsausstattung. Kurz: In einem Volvo fühle ich mich wohl, reise entspannt von A nach B. Aber mit dem Test vom V60 Polestar ist mein Bild von Volvo tatsächlich etwas ins Wanken geraten. Eine rebellische Fahrmaschine von Volvo? Undenkbar. Doch ich wurde wieder einmal eines besseren belehrt. Der Volvo V60 Polestar ist nämlich ein reichlich aggressives Gefährt.

Read more