Der mit dem Hengst tanzt

ferrari

Es ist ein Auto, welches – rational betrachtet – überflüssiger ist als man es sich überhaupt vorstellen kann. Ein etwa 15 mal günstigerer Smart bietet mehr Nutzen. Dennoch ist es eine Erscheinung, die Ehrfurcht verlangt, so als ob sich alle Passanten vor diesem Gefährt verneigen sollten, um ihm den nötigen Respekt zu zollen. Die Rede ist vom neuen Flaggschiff der Scuderia Ferrari, welches auf den Namen F12 Berlinetta hört. Ein anmutender Name, passend zur graziösen Erscheinung dieses Meisterwerks auf Rädern. Doch die Schönheit dieses Biests täuscht, denn es gibt kaum ein Auto, welches die rote Rakete nicht in Grund und Boden fahren würde.

Read moreDer mit dem Hengst tanzt

Der Seele des Autos auf der Spur

auto

Was für ein seltsamer Titel, der zufälligerweise auch noch den Slogan meines Blogs bildet. Auto, Seele? Wenn ihr’s gut mit mir meint, dann haltet ihr mich jetzt für einen Esoteriker. Ansonsten erklärt ihr mich an dieser Stelle wahrscheinlich für völlig verrückt. Autos, die eine Seele in sich tragen, was für ein absurder Gedanke… Einleuchtender wäre es, wenn ich auf der Spur meiner eigenen Seele wäre, doch jene ist so unergründlich, dass ich dieses Vorhaben schon lange begraben habe. So suchte ich mir also ein neues Opfer, stellte unlängst diesen Blog online und nahm mir vor, die Autos vorzuknöpfen. Und damit auch das mal gesagt ist: Der Anstoss, mich auf die unendliche Suche zu begeben, kommt von @koma5. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön.

Read moreDer Seele des Autos auf der Spur

Social Media im Auto

In den urbanen Zentren sind die ÖV-Verbindungen gut, die Strassen dafür immer verstopft. Zudem ist ein Abo für die Bahn weitaus günstiger als ein eigenes Auto zu unterhalten. Ausserdem hat ein gesellschaftlicher Wandel stattgefunden, heute mit einem teuren Auto positiv aufzufallen, ist nur noch unter waschechten Autofans möglich – das Auto ist seit längerer Zeit kein Statussymbol mehr. Grund genug also für immer mehr junge Leute, die Finger von der mobilen Unabhängigkeit zu lassen. Dessen Problematik ist sich auch die Autoindustrie bewusst und will das natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Deshalb nehmen die Marketingabteilungen jetzt gezielt die jungen Autofahrer ins Visier.

Read moreSocial Media im Auto

The american way of drive

Nevada… Strassen, so gerade wie ein Lineal. Ausser dem Gesetz steht dem Temporausch nichts im Weg. Kalifornien… Küstenstrassen und Sonnenuntergänge wie aus dem Bilderbuch. Dazu noch ein Muscle Car wie den Mustang (Bild), am besten mit offenem Dach, und schon lebt man den american way of drive. In einem Land, wo man den Schriftzug V8 noch stolz präsentieren darf, ohne dass wütende Klimaaktivisten einen mit wüsten Parolen beschimpfen.

Read moreThe american way of drive

Schau mir in die Augen, Kleines

Welch angenehmer Zeitgenosse euch hier aus dem Dunkeln entgegenblickt, nicht wahr? Müsstet ihr den Gemütszustand beschreiben, so gibt es wahrscheinlich viele Möglichkeiten, bietet die Deutsche Sprache doch eine Fülle an Adjektiven. Sie alle haben aber reichlich wenig mit dem Begriff “freundlich” zu tun, denn euer Gegenüber erweckt nicht unbedingt den Eindruck, als sei er über eure Bekanntschaft erfreut.

Read moreSchau mir in die Augen, Kleines