Elektrischer Cityflitzer: Smart fortwo ED

smart fortwo electric drive

Der Smart fortwo, das Stadtauto schlechthin, fährt nun endlich auch in Grossserie elektrisch durch die City. Bei einem Kleinstwagen, wie dem Smart fortwo electric drive, ergibt eine Elektrifizierung auch am meisten Sinn, mehr als beim Kompaktwagen Nissan Leaf und noch viel mehr als bei einer Reiselimousine wie dem Renault Fluence Z.E. Trotzdem wird beim Test deutlich, dass die Realität mit einem Elektroauto nicht ganz so unkompliziert ist, wie es in den Werbeprospekten dargestellt wird.

Read moreElektrischer Cityflitzer: Smart fortwo ED

Happy 60th birthday, Corvette Stingray!

chevrolet corvette

Wenn SRT mit der neuen Viper prahlt, kann Chevrolet nicht einfach zusehen und Däumchen drehen. An der North American International Auto Show (NAIAS) präsentiert Chevrolet daher voller Stolz die siebte Generation C7 der Corvette, welche ihren 60. Geburtstag feiert. Mehr als 1.5 Millionen Autos wurden in diesen 60 Jahren verkauft, damit ist die Corvette mit Abstand der erfolgreichste Sportwagen aus den USA. Ausserdem wurde der legendäre Namenszusatz Stingray (Stachelrochen) wiederbelebt – ihn gab es schon bei der Corvette C2 – und es will schon etwas heissen, wenn Chevrolet diesen Namen wieder hervorkramt. Aber die neue Corvette soll nicht nur auf dem Heimmarkt die Nummer 1 unter den Sportwagen bleiben, sondern auch den deutschen Sportwagen in Europa Marktanteile abluchsen.

Read moreHappy 60th birthday, Corvette Stingray!

Dynamik kombiniert mit Sicherheit: Volvo V40

volvo v40

Volvo schickt mit dem neuen V40 einen edlen Kompaktwagen ins Rennen um Marktanteile. Traditionell bietet der Wagen eine umfangreiche Sicherheitsausstattung, doch zeigt Volvo vor allem, dass Fahrdynamik für die Schweden kein Fremdwort ist. Aber die Konkurrenz – namentlich Audi A3, BMW 1er, Mercedes A-Klasse und Citroën DS4 – ist hart und einen Preisvorteil bietet Volvo als Premiummarke gegenüber den anderen Herstellern nicht. Unterkühlt ist der junge Schwede jedoch keinesfalls.

Read moreDynamik kombiniert mit Sicherheit: Volvo V40

Computer am Steuer – ungeheuer

Wenn der Computer besser rechnen kann als der Mensch, warum soll er dann nicht auch der bessere Autofahrer sein? Mit autonomen Autos soll der Verkehrsfluss massiv flüssiger werden, sowie die Schadstoffemissionen und Unfallzahlen stark zurückgehen. Computer sind nie müde, haben praktisch keine Reaktionszeit und können untereinander kommunizieren, sofern die einzelnen Autos miteinander verbunden sind. (Die Kommunikation der menschlichen Autofahrer beschränkt sich hauptsächlich aufs Fluchen). Das selbstfahrende Auto ist heute keine Science-Fiction mehr, es ist lediglich noch nicht käuflich. Technisch machbar ist es schon heute, wie unter anderem schon Google, Volvo und Audi eindrücklich zur Schau gestellt haben.

Read moreComputer am Steuer – ungeheuer

Kalter Krieg: Daimler boykottiert R1234yf

Die Umwelteigenschaften eines Fahrzeuges gehen weit über den Treibstoffverbrauch hinaus. Eine massgebende Rolle spielen beispielsweise auch die verwendeten Materialien, die Produktion und – das eingesetzte Kältemittel für die Klimaanlage. Das bis heute gängige Kältemittel R134a (Tetrafluorethan) ist sehr umweltschädlich und darf in der EU nicht mehr eingesetzt werden. Die Autoindustrie hat sich auf ein neues Mittel namens R1234yf (Tetrafluorpropen) geeinigt, allerdings weigert sich Daimler nun, es einzusetzen, da es sich bei einem Unfall angeblich entzünden kann.

Read moreKalter Krieg: Daimler boykottiert R1234yf

Hyundai i30 Wagon: das Überraschungsei

hyundai i30 wagon

Mit dem neuen i30 Wagon will Hyundai das Segment der kompakten Kombis aufmischen. Ein günstiger Einstiegspreis, grosszügiges Platzangebot, attraktive Ausstattungsmöglichkeiten, flottes Design und natürlich fünf Jahre Werksgarantie sollen den Erfolg des Modells weiter vorantreiben und die etablierten Modelle konkurrenzieren. Die Schwächen des Autos offenbaren sich nur in Details, sofern nicht ein kräftiger Antrieb verlangt wird.

Read moreHyundai i30 Wagon: das Überraschungsei

Honda CR-Z: Ein scharfer Mild-Hybrid

cr-z hybrid

Hybrid-Fahrzeuge haben ein langweiliges, biederes Image. Dem will Honda mit dem sportlichen, aber dennoch sparsamen CR-Z (Compact Renaissance Zero) Hybrid entgegenwirken. Sportlich und zugleich sparsam, dies ist ein Spagat, den viele Hersteller wagen, aber daran scheitern, denn diese Kombination ist eigentlich widersprüchlich. Doch Honda hat mit dem CR-Z, der optisch eindeutig dem legendären CRX aus den 80er und 90er nacheifert und technisch auf dem Insight Hybrid basiert, ein sehr interessantes Konzept auf die Räder gestellt: Sparsam bei grün, sportlich bei rot.

Read moreHonda CR-Z: Ein scharfer Mild-Hybrid

Die Zero Emission Lüge

zero emission

Je tiefer der angegebene CO2-Ausstoss, desto umweltverträglicher ist das Fahrzeug, so die gängige Meinung. Aber das ist nur die halbe Wahrheit, denn die lokalen, vom Fahrzeug ausgestossenen Emissionen (Tank-to-Wheel) berücksichtigen nicht die CO2-Emissionen der Kraftstofferzeugung. Erst mit der Berücksichtigung aller belastenden Emissionen (Well-to-Wheel) kann ein reales Bild von der Ökobilanz eines Autos gemacht werden. Schaut man sich die Well-to-Wheel Bilanzen an, stehen angeblich sehr ökologische Autos plötzlich nicht mehr ganz so grün da.

Read moreDie Zero Emission Lüge

Der Alfa Romeo 4C kommt auf die Strasse

alfa romeo 4c

Concept Cars: Alles nur Show and Shine? Manchmal ja, nicht aber im Falle des Alfa Romeo 4C Concept! Im Jahr 2011 präsentierte Alfa Romeo eine sehr emotionale wie hinreissende Sportwagenstudie namens 4C (ital. quattro tschii), die das Erbe des legendären Alfa Romeo 8C Competizione antreten soll – aber zu einem bezahlbaren Preis. Schliesslich ist genau dieser Typ Auto das, was Alfa Romeo derzeit fehlt, etwas, dass das sportliche Image der Marke wieder aufleben lässt. Im Netz kursieren Bilder eines Erlkönigs mit fast identischer Silhouette, was die Hoffnung auf eine Serienproduktion weiter schürt.

Read moreDer Alfa Romeo 4C kommt auf die Strasse

Citroën DS5 Hybrid: Hier ist alles anders

citroen ds5 hybrid4

Es gibt solche Erscheinungen, bei denen man einfach zwanghaft ein zweites Mal hinschauen muss. Der Citroën DS5 gehört zweifelsohne zu den besagten Erscheinungen, denn sein Design ist sehr aussergewöhnlich und hebt sich schön vom automobilen Einheitsbrei ab. Auch in technischer Hinsicht ist der DS5 keineswegs langweilig, denn er ist der erste Diesel-Hybrid. Ist diese Kombination konkurrenzfähig? Verführerisch wirkt er auf jeden Fall.

Read moreCitroën DS5 Hybrid: Hier ist alles anders

Toyota GT86: Vorsicht, Suchtgefahr!

toyota gt86

Als der GT86 noch nicht erhältlich war, wurde er bereits auf meinem Blog vorgestellt. Damals bemängelte ich, dass Toyotas Flotte seit der Einstellung von MR2, Supra und Celica eher grün als aufregend ist. Das hat sich in diesem Sommer aber geändert, denn der GT86 ist mehr Sportwagen als so manch stärker motorisiertes Vehikel. Der Name ist übrigens eine Referenz an den Toyota Corolla der 80er Jahre, welcher intern AE86 hiess. Entwickelt wurde der GT86 in Zusammenarbeit mit Subaru, dessen Schwestermodell BRZ heisst. Dieses Teamwork kann nur eines bedeuten: unter der Haube schlummert ein Boxertriebwerk. Zeit, das Biest aufzuwecken.

Read moreToyota GT86: Vorsicht, Suchtgefahr!

Tazzari Zero: Das elektrische Gokart

tazzari zero

Bereits der Name Tazzari Zero lässt vermuten, dass es sich bei diesem Vehikel um ein Elektroauto handelt. Konkret steckt hinter dem Namen ein kleiner Stromer der italienischen Firma Tazzari, welche bisher hauptsächlich Alu-Rahmen für Karosserien hergestellt hat. Die Erfahrung mit diesem Leichtmetall wollten die Italiener nun aber nutzen, um einen knapp 550 Kilo schweren Elektroflitzer herzustellen. Der Wagen macht Spass ohne Ende, doch er wirkt noch nicht ganz ausgereift.

Read moreTazzari Zero: Das elektrische Gokart

SLS AMG Electric Drive: Half Million Dollar Baby

sls amg electric drive

Es wird der teuerste und umweltfreundlichste Mercedes in der Modellpalette: Der SLS AMG Electric Drive, schnellstes Serien-Elektroauto. Wobei umweltfreundlich mit Vorsicht zu geniessen ist, denn die paar Einheiten, welche in Verkehr gesetzt werden, verbessern unser Weltklima nicht. Der Preis von ungefähr einer halben Million Franken (genau: 416.500 €) sorgt schon dafür, dass nicht allzu viele von diesem lautlosen Flitzer in Verkehr gesetzt werden. Aber der Wagen zeigt, was technisch machbar ist. Und er ist die Antwort auf Audis R8 e-tron, dass es noch brachialer geht.

Read moreSLS AMG Electric Drive: Half Million Dollar Baby

Fettsüchtige Neuwagen

Jeep Grand Cherokee 2012

Es ist beinahe ein ungeschriebenes Gesetz der Autohersteller, dass ihre neuen Modelle stets grösser und luxuriöser sein müssen. Das kollidiert natürlich mit dem Vorhaben, die Modelle auch stets verbrauchsärmer zu entwickeln, denn jedes Kilo ist Gift für den Verbrauchswert. Zwar wird immer mehr Leichtbauweise angewandt und aktuelle Modelle von VW, Audi, Mercedes-Benz, Peugeot und Range Rover haben es geschafft, abzuspecken. Doch es wäre mehr möglich, und so lange frisch und munter die extrem windschnittigen und federleichten SUVs gebaut werden, werden unsere Strassen nicht entlastet.

Read moreFettsüchtige Neuwagen

Hoffnungsträger Peugeot 208

peugeot 208

Der Peugeot 208 ist klein, kleiner als sein Vorgänger, was eher ungewöhnlich ist. Doch innen ist er gewachsen. Um die angeschlagene Marke wieder auf Erfolgskurs zu bringen, muss der Neue an den Erfolg seines Urgrossvaters, dem 205, anknüpfen. Dieser verkaufte sich über fünf Millionen Mal und rettete anno dazumal Peugeot vor einer Krise. Grosse Hoffnungen klammern sich an einem kleinen Auto fest – doch der Plan könnte aufgehen, denn der 208 überrascht.

Read moreHoffnungsträger Peugeot 208

Kurvenfeger Mini Roadster S

mini roadster s

Gemütlich cruisen ist in einem Auto, das auf den Namen Mini Roadster hört, nicht möglich, schon gar nicht, wenn am Schluss noch ein “S” folgt. Denn dieses unschuldige “S” wie Sex schaltet den letzen Funken Vernunft im oberen Stockwerk aus, während sich das Hormon Adrenalin bis in die letzte Zelle ausbreitet. Klein, leicht, wendig und kräftig präsentiert sich der Roadster S, jederzeit bereit, das Feuer zu entfachen, ganz nach dem Motto “You drive me crazy”.

Read moreKurvenfeger Mini Roadster S

Der VW Golf VII ist da

vw golf vii

1974 nahm eine Erfolgsgeschichte ihren Lauf, als der erste VW Golf, dessen Name sich übrigens vom Golfstrom im Altantik ableitet, das Licht der Welt erblickte. Heute, nach weltweit über 28 Millionen verkauften Fahrzeugen, steht der siebte Golf in den Startlöchern. Seine bescheidene Bestimmung: In die Fussstapfen seiner Vorgänger zu treten und weiterhin die Zulassungsstatistiken anführen. Auf den ersten Blick sieht der neue Golf aus wie ein Golf VI mit Facelifting. Aber es steckt weit mehr im jüngsten Modell.

Read moreDer VW Golf VII ist da

Toyota Yaris Hybrid: Einer für alle

Toyota Yaris Hybrid

Der kleine Toyota Yaris Hybrid soll die tendenziell eher teurere Hybridtechnik nun definitiv allen zugänglich machen. Ausserdem schöpft man in der Stadt mit Hybridautos die grössten Verbrauchsvorteile aus und mit seinen kompakten Dimensionen ist der Yaris Hybrid bestens für die autounfreundliche City gerüstet. Als letzten Schliff haben die Japaner auch das Design gegenüber dem herkömmlichen Yaris etwas aufgemotzt. Ob das reicht, um im preissensiblen Kleinwagensegment zu punkten?

Read moreToyota Yaris Hybrid: Einer für alle

Siehst, Vater, du den Erlkönig nicht?

erlkönig

Erlkönige sind unübersehbar und doch nicht zu erkennen. In Gedichten spielen Erlkönige eine Sagengestalt, ähnlich wie Einhörner. Rollen etwa bald Fabelautos auf den Strassen herum? Nein, die Strasse bleibt realistisch. Was aber “reitet so spät durch Nacht und Wind”, wie Goethe es so schön formuliert hatte? Erlkönige auf den Strassen sind getarnte Prototypen zukünftiger Automodelle.

Read moreSiehst, Vater, du den Erlkönig nicht?